Frohe Weihnachten

Liebe Mitglieder und Freunde,

Weihnachten 2017 steht vor der Tür und wir können auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurückblicken.

Unser Jahresprogramm für 2018 steht und wir hoffen, dass im 25. Jubiläumsjahr für jede und jeden das eine oder andere dabei ist.

Bleibt uns und dem Arbeitskreis auch künftig verbunden, unterstützt uns mit Anregungen und vor allem mit dem Besuch
unserer Veranstaltungen. Nur so macht es weiterhin Freude den eingeschlagenen Weg fortzusetzen.

An dieser Stelle noch ein kleines, besinnliches Weihnachtsgedicht:

Ich wünsche mir …

Ich wünsche mir in diesem Jahr
mal Weihnacht´ wie es früher war.
Kein Hetzen zur Bescherung hin,
kein Schenken ohne Herz und Sinn.
Ich wünsche mir ´ne stille Nacht,
frostklirrend und mit weißer Pracht.
Ich wünsche mir ein kleines Stück
von warmer Menschlichkeit zurück.
Ich wünsche mir in diesem Jahr
´ne Weihnacht, wie als Kind sie war.
Es war einmal, schon lang ist´s her –
da war so wenig, so viel mehr!

Zum gemeinsamen Jahresabschluss laden wir herzlich ein zum

„Rauhnachtglühen“ 

am Freitag, den 29. Dezember um 17.00 Uhr 
vor den Bürgerstuben, in Zusammenarbeit mit dem Förderverein für das MGH.

Herzliche Grüße – im Namen der Vorstandschaft –

Karoline Schmidt